Carlsson

B-Klasse W246

Die Carlsson-Ingenieure haben sich der zweiten Generation der B-Klasse angenommen und verhelfen dem Sports Tourer zu einem individualisierten und sportlichen Look. Garant hierfür ist eine breite Palette an Stylingkomponenten für alle gängigen Versionen. So lässt der markante Frontspoiler den Kompaktvan dynamischer und zugleich aggressiver aussehen. Gleiches trifft für die neu entwickelten Seitenschwellerverkleidungen und die Kotflügelaufsätze zu. Harmonisch fügt sich der sportliche Heckschürzenansatz inklusive Diffusor in das Design ein. Der große Dachkantenspoiler ist perfekt an die Linienführung des Dachs angepasst und sorgt so für den nötigen Abtrieb.

Für die passende Akustik bietet Carlsson ab Herbst einen Vierrohr-Endschalldämpfer an und komplettiert damit zugleich den neuen, sportlicheren Look der B-Klasse. Mit exklusiven Türpins, Fußmatten und Pedalauflagen aus dem Hause Carlsson kann der Innenraum weiter individualisiert werden.

Tieferlegungsfedern garantieren derweil eine perfekte Straßenlage in jeder Situation. Sie senken die B-Klasse um bis zu 35 Millimeter in Richtung Boden ab. Ein passendes Felgenkleid liefert Carlsson in Form des Raddesigns 1/10 auf Wunsch gleich mit. Je nach Vorliebe kann der Kompaktvan mit den Ausführungen Titanium oder Brillant Edition in den Dimensionen 18, 19 oder 20 Zoll ausgerüstet werden. In der Graphit Edition ist die Felge in 19 und 20 Zoll verfügbar. In Zusammenarbeit mit Dunlop und Vredestein bietet Carlsson elektronisch ausgewuchtete Kompletträder mit den genannten Felgendesigns inklusive Nabenkappen an. Diese sind in den Größen 225/40 R18, 225/35 R19 sowie 235/30 R20 erhältlich.

Um dem optischen Veredelungsprogramm auch leistungsmäßig gerecht zu werden, haben die Ingenieure aus Merzig für die Benziner-Versionen des B-Klasse-Vierzylindertriebwerks passende C-Tronic CB-Kits entwickelt. Dabei handelt es sich um Adapterstecker, die auf das Original-Motorsteuergerät aufgesteckt und mit den Seriensteckern des Steuergeräts verbunden werden. 253 statt 211 und damit 42 PS mehr kitzelt Carlsson auf diese Weise zum Beispiel aus dem Motor der stärksten Version B 250. Der Mercedes B 200 bringt es mit CB-Kit auf 187 statt auf 156 PS, der B 180 schafft 146 statt 122 PS. Das bedeutet in beiden Fällen ein Leistungsplus von 31 PS. Die mit den Carlsson CB-Kits aufgerüsteten Fahrzeuge erfüllen selbstverständlich weiterhin die entsprechenden Abgasnormen Euro 5 und Euro 6.