Sattlerei

Die traditionelle Handarbeitskunst der Carlsson-Spezialisten der hauseigenen Sattlerei stehen bei den internationalen Kunden hoch im Kurs.

Die Nachfrage  an Interieur Modifikationen in Ledern und Alcantara nebst passenden Holz und Carbon Applikationen ist schier unerschöpflich und so ist es nur eine logische Konsequenz dass in den vergangenen Wochen die Sattlerei auf Gut Wiesenhof erweitert wurde.

Die Leder sind in jedweder Farbe und Haptik erhältlich. Die sehr beliebte Basisvariante der Carlsson „SIGNATURE LINE" ist das Carlsson NAPPA. Diese Ware überzeugt hierbei mit sehr guter Haptik und Komfort sowie einem unendlichen Farbreichtum.

 Ergänzt wird das Programm durch die Variante Carlsson NAPPA EXCLUSIVE. Hierbei handelt es sich um ein fasspigmentiertes Leder welches die Haptik eines feinen Lederhandschuhes hat. Es ist gleichzeitig mit einer Materialstärke von 1 bis 1,4 Millimetern besonders widerstandsfähig. Die Poren der Häute bleiben dank der aufwendigen Gerbung erhalten und verhindern somit den unerwünschten Wärmestau. Auch im Winter passt sich dieses Naturmaterial umgehend der individuellen Körpertemperatur an. Eine exklusive Spielart bietet das Carlsson Nappa EXCLUSIVE HEAVY WEIGHT. Bis zu 1,7mm stark und von identischer Eigenschaft und Haptik wie das Carlsson NAPPA EXCLUSIVE, ist es mit der natürlichen, tiefen Narbung vor allem im mittleren Osten sehr beliebt.

Generell kommen nur erstklassige, gleichmäßig gefärbte und makellose Leder für die Produktion in Frage. Die spezielle Verarbeitung der feinen Carlsson-Leder schützt diese vor Ausbleichen und Verschleiß und verhindert langfristig eine Versprödung oder Rissbildung.

Für die Carlsson NAPPA-Ware finden ausschließlich mitteleuropäische Rohmaterialien aus deutscher Produktion Verwendung. Hier übernimmt Carlsson auch beim Thema Umweltschutz Verantwortung, denn das zur Fertigung benötigte Wasser, verlässt die deutsche Gerberei in Trinkwasserqualität.

Dem Variantenreichtum sind im Grunde keine Grenzen gesetzt. „Erlaubt ist was gefällt“, so Geschäftsführer Dipl.Ing. (FH) Markus Schuster, „Wir haben bewusst verschiedene Basispakete für die Kunden entwickelt aber unsere Spezialisten auf Gut Wiesenhof  setzen generell jede Farb- /Materialkombination um soweit dies für den Einsatz in einem Fahrzeug geeignet ist.“, so Schuster weiter.  So erstrecken sich die angebotenen Sattlerarbeiten von unterschiedlichsten Formen und Arten der Perforation über die individuelle Einfärbung der gewünschten Häute nach Farbmuster des Kunden bis hin zur Kombination unterschiedlicher Materialien wie Leder und Alcantara mit passenden Nähten und Kedern.

Die Basisumbauten für mehr Eleganz im Interieur sind fahrzeugindividuell z.B. erhältlich ab:

•    3.980,00€ Basis SLK Klasse R172 (bestehend aus: 2 Vordersitzen mit Kopfstützen und 2 Türverkleidungen, Farbe von Leder, Nähten und Keder nach Wunsch)

•    3439,10€ Basis smart (bestehend aus: 2 Sitze (inkl. Armlehne), Türen, Türtaschen, Armaturenbrett und Kneepad inkl. Blendendeckel in Leder bezogen, Farbe von Leder, Nähten und Keder nach Wunsch)

•    5.390,00€ Basis M-Klasse W166 (bestehend aus: 2 Vordersitzen mit Kopfstützen, Sitzbank hinten mit Kopfstützen, 4 Türaufsatzteile, Farbe von Leder, Nähten und Keder nach Wunsch)

Grundsätzlich sind Carlsson Lederumbauten in der hauseigenen Sattlerei für alle Mercedes-Benz Basismodelle erhältlich und die Umbauzeit beträgt zwischen 5 und 20 Werktagen.